flag-uk     flag-de

Über diese Webseite

 

owl

letzte Änderung:

Über diese Webseite

html-css-books   iese Webseite ("Website" oder einfach "Site") ist ausschliesslich in HTML und CSS kodiert worden. Nur für die automatische Eingabe des Datums an dem Änderungen an einem Kapittel vorgenommen sind, ist schlicht eine Regel Javascript eingefügt. Auch habe ich keine sogenannte WYSIWYG Website Generatoren benutzt. Heutzutage gibt es sehr viele davon, meistens angeboten mit Werbetekste wie "Baue deine eigene Website in wenigen Stunden. Kenntnisse von HTML nicht nötig", usw.
Nun ja, die "wenigen Stunden" können sie schon mal streichen. Manche solcher Generatoren werden mit Handbüchern bis zu 1000 Seiten geliefert.

Viele funktionieren recht ordentlich, aber auch viele sind einfach schlecht, oder bieten zu wenig Möglichkeiten die Website nach eigenem Geschmack einzurichten. Die grössten Kritikpunkte aber beziehen sich auf erstens eine wenig effiziente Kodierung, wodurch die Wartung solcher Sites problematisch wird, zweitens, und das ist das grösste Übel, in den Kodierungen werden "Content" und "Design", also der Inhalt und die Art wie dieser präsentiert wird, öfters durcheinander gewürfelt. Ich habe eine lange Karriere im IT-sektor hinter mir, in mehreren Funktionen und Postionen, aber nie als Website Entwickler (diese Site ist/war meine erste). Aber ich weiss inzwischen wie wichtig es ist Content und Design möglichst streng von einander zu trennen.

Frühere Versionen dieser Website hatten zwei Paragrafen: "Seiten Layout" in der die Struktur aller Seiten beschrieben wurde und einen zweiten, in der ich einfach aus Juchs etwas erzählte über die Entstehungsgeschichte und über so manche technische Aspekte.
Der "Seiten Layout" müsste an sich klar sein und über die technische Aspekte kann immer noch geredet werden wenn sie sich dafür interessieren. Wenn sie Fragen haben oder die eine oder andere Bemerkung: schicken sie mir einfach eine e-mail.

Ein Wort über den Inhalt dieser Site und ihre Übersetzung ins Deutsche:
Obwohl ich die Site inzwischen ausgereift genug finde und geeignet für Publikation auf dem Internet, bedarf es nog viele Verbesserungen und Addierungen, wie zB die Beschreibung der Reiseprogramme. Auch das Bilderbuch könnte eine "Facelift" gebrauchen, mit mehreren oder anderen Bildern, und besserer Qualität hie und da.
Aber man muss auch wissen: keine Website ist jemals "fertig" oder perfekt. Es gibt immer Gründe Sachen zu ändern, zu verbessern, anders gesagt: man entkommt nicht an einer kontinuierlichen Wartung.

Zum Schluss muss ich mich entschuldigen bei unseren Deutschsprachigen Lesern:

  • Obwohl ich die ersten 9 Jahre meiner Jugend in Deutschland verbracht habe und nachher noch mal 2 Jahre in der Deutschen Bundesmarine, sind mir bei der Übersetzung vom Englischen ins Deutsche bestimmt viele Fehler unterlaufen, sowohl in der Grammatik als im Syntax. Na ja, so ist es nun mal, und ich denke das trotz allem meine Übersetzungen wesentlich besser sind als die welche von "Browsern" wie Google Chrome, oder Übersetzungsprogramma wie Babylon, angeboten werden.
    Ich bin aber immer noch auf der Suche nach Jemanden der bereit ist die Deutschen Tekste auf Fehler nachzulesen.
  • Die Kapittel Reiseprogramme und Hinweise für Besucher warten noch auf eine Übersetzung ins Deutsche. Selbstverständlich wird versucht werden auch diese so schnell wie möglich fertig zu stellen.
  • Es ist ihnen vielleicht aufgefallen dass der Deutsche Tekst den Englischen nicht immer genau folgt. Das kommt daher dass jede Änderung, wie klein auch immer, als erstes im Englischen durchgeführt wird und so schnell wie möglich aufs Internet gebracht. Das Deutsche kommt immer etwas später.

Wenn sie noch Fragen haben, Kritik oder Ideeen für Verbesserungen unserer Webseite, bitte schicken sie mir eine e-mail an kupe@tiscali.nl. Ich bedanke mich im Voraus.

Kurt Perthel, webmaster, Dezember 2010

top